22. September 2013

HERRJE - EIN NOTFALL !

Heute ist er eingetreten - der Fall der "Felle", den sich niemand wünscht, keiner braucht und der völlig überflüssig ist: DER NOTFALL ! Und das kam so: Mutter (also ich) und kleine Tochter in aller Herrgottsfrühe zum Spaziergang mit Hund in Richtung Bochumer Stadtpark gefahren. Die morgendliche Ruhe vor dem Sturm genießen, ein paar hübsche Bochum-Fotos machen und den Hund Hasen jagen lassen. Soweit so gut - hat auch alles prima geklappt - zunächst !


 Aber dann, beim Hundebad im Stadtparkteich war die Idylle plötzlich vorbei: Der Hund jaulte auf, kam aus dem Wasser geschossen und leckte am Bein herum. Nach kurzer Inspektion war erstmal nichts zu sehen. Doch fünf Minuten später war das kleine Hundebein dann blutig. Herrje - was tun ? Gut, dass ich gerade die Erste-Hilfe-DVD für Hunde gesehen habe, die ich auch HIER bereits vorgestellt habe. Also -  erstmal Ruhe bewahren, direkt nach Hause gefahren, die Wunde in Augenschein genommen und festgestellt, dass das nichts für die Hobby-Krankenschwester ist - da muss ein echter Arzt her. Eine halbe Stunde später waren wir dann schon hier:


Smilla hatte eine klaffende Fleischwunde, die geklammert werden musste. Das war für alle Beteiligten nicht wirklich schön (der Hund winselt und jammert, die Tochter weint, die Mutter hat "Kreislauf" -  nur der Vater ist  "last man standing") - aber nach einer Viertelstunde ist der Spuk vorbei, die Wunde bestens versorgt - schnell noch ein Antibotikum gegen mögliche Infektionen, den Deckel bezahlt :-( und ab an die frische Luft. Nun trägt Smilla einen schicken knallroten Verband.


Jetzt kommt aber der Grund, warum ich das Ganze hier schreibe. Ich möchte allen Hundebesitzern den Tipp geben, die Rufnummer des Tierärztlichen Notdienstes immer griffbereit zu haben. Am besten direkt ins Handy einzuspeichern. Unser Notfall heute war ja nur ein kleiner - es gibt aber sicherlich auch Situationen, in denen man als Hundehalter in andere Extremsituationen kommt, in denen es einfach schnell gehen muss und die Nerven für eine lange Telefonnummer-Recherche nicht mehr reichen.

ALSO UNBEDINGT MERKEN UND SPEICHERN:
0 1 8 0 5  -  1 2 3 4 1 1

Unter dieser Nummer landet ihr direkt beim diensthabenden Nottierarzt für Bochum und Umgebung (das kann also auch Hattingen oder Herne sein). Ihr könnt die Verletzung oder die Erkrankung schildern und euren Besuch anmelden. 

Und wie geht es der Patientin jetzt: Nach der ganzen Aufregung ist sie völlig geschafft und darf - während ich für euch diesen Blogpost schreibe - ganz ausnahmsweise neben mir auf dem Bett liegen. Schließlich liegt da ja auch das passende HUND-Kissen (das ich euch HIER schonmal gezeigt habe). 

Du warst sehr tapfer, mein geliebter Hund, werde
 schnell wieder gesund !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.