14. Juni 2013

DIE PERFEKTE LÖSUNG FÜR DEN NASSEN HUND

Smilla's Mama ist ja ein Labrador und diese Rasse hat  bekanntlich sehr viel Interesse an allem, was mit Wasser zu tun hat. Egal ob  Pfütze, Tümpel,  Bach oder Fluss - kein Gewässer bleibt unentdeckt und ruck - zuck ist der Hund pitschepatschenass. Bisher habe ich immer mit irgendwelchen Lappen und Handtüchern hantiert - meist mit wenig Erfolg, weil der Hund schneller weg ist, als das Abrubbeln dauert.

Eine tolle Lösung für das Problem habe ich bei dem Designlabel LottiLee gefunden. Carola Zurlutter entwirft und näht  Hundebademäntel in verschiedenen Größen und Farben.

Eine wirklich nützliche Sache, die nicht nur dafür sorgt, dass der Hund trocken wird, sondern zudem das Zuhause sauber hält. Aber auch unterwegs oder im Urlaub erweist sich dieser Bademantel als sehr nützlich. Er wird einfach über den Kopf gezogen und dann mit zwei Clips verschlossen, sodass nichts verrutschen kann.


Wie so viele gute Ideen, ist auch diese in den eigenen vier Wänden entstanden. Designerin Carola Zurlutter nähte die ersten Bademäntel für ihre beiden Hunde. Das blieb nicht lange unentdeckt, sodass sie schnell auch den Bekanntenkreis und eine Praxis für Hundephysiologie belieferte.

Zu kaufen gibt es die Bademäntel im LottiLee - Shop.Die Preise liegen je nach Größe und Ausführung zwischen 19 und 28 EUR. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.